Türchen 11

Sport frei bei der Feuerwehr Glashütte

 

Zum mittlerweile zweiten Volleyballturnier trafen sich am 17.11.2018 alle sportlich motivierten Kameradinnen und Kameraden aus dem Stadtgebiet Glashütte in der Prießnitztalhalle, um ihr taktisches Können außerhalb des Einsatzdienstes unter Beweis zu stellen

Nach einer kurzen Begrüßung der füfn Teams wurden die zehn Spiele in zwei Sätzen im Modus "jeder gegen jeden" ausgetragen. Spannend und teils kräftezehrend war jedes einzelne Spiel, doch konnte sich am Ende nur eine Mannschaft durchsetzen. Nach einer kleiner Stärkung ging es dann auch direkt mit der Siegerehrung weiter. In diesem Jahr waren es die Niederfrauendorfer, welche knapp vor den Reinhardtsgrimmaern sowie Luchauern siegen konnten. Platz 4 ging an die Mannschaft aus Glashütte, gefolgt von den Dittersdorfern, welche erstmalig am Turnier teilnahmen.

Einer dritten Wiederholung des Turniers 2019 steht Dank der positiven Resonanz nicht im Wege und wir sind gespannt, ob wir auch im nächsten Jahr weitere volleyballinteressierte Ortswehren begrüßen können, denn auch körperliche Fitness ist im Einsatzdienst wichtig. 

 

Sport frei!

 

Der heutige Lösungsbuchstabe ist "E".